Kochen mit Jung und Alt im Pflegeheim

Kochen mit Jung und Alt im Pflegeheim
Um unsere Bewohner in der Alltagsgestaltung zu unterstützen und zur orientieren bieten wir verschiedene Angebote an. Als zentrales Element in der Alltagsgestaltung verstehen wir das Zubereiten und die Einnahme von Speisen. Deshalb stellen wir im Seniorenzentrum Jörg Creutzer die selbständige Essenzubereitung in den Mittelpunkt unserer Beschäftigungstätigkeiten. Unsere Kochgruppen können unsere offene Küchen nutzen, in Zukunft werden wir unsere Speisen mit Kinder zusammen zubereiten.
Für den Wettbewerb „Helden der Heimat“ wollen wir gezielt unsere Gruppen „Ich-Du-Wir-Gemeinsam“ und „Mit dem Herzen kochen“ vorstellen.

„Ich-Du-Wir-Gemeinsam“
Die kombinierte Generationenküche „Ich-Du-Wir-Gemeinsam“ wird in Kombination mit einem Kindergarten und deren Vorschuldkinder stattfinden.
Im Zentrum des Projekts steht das Zusammenbringen scheinbar unterschiedlicher Zielgruppen, die voneinander profitieren und lernen können. Beim gemeinsamen Zubereiten von Speisen mit gesunden Zutaten, die anschließend gemeinsam verkostet werden, geht es nicht nur um das Erlernen/den Erhalt des Umgangs mit frischen Lebensmitteln und den Wert einer gesunden Ernährung, sondern vielmehr darum, sich auf eine spannende Reise in einer wertschätzenden Atmosphäre miteinander zu begeben. Auf dieser Reise geht es um die respektvolle Begegnung mit der jeweils anderen Zielgruppe und die Entdeckung von Stärken, Potentialen und Ressourcen und Unterschieden. Den Kindern wird hierbei ein aktives Bild des Alterns vermittelt, sie lernen von den Erfahrungen und Wissensbeständen der älteren Generation. Die Bewohner erhalten ihre Kompetenzen durch die erfahrenen Momente der Selbstwirksamkeit. Letztlich profitieren beide Zielgruppen voneinander und es kommt zu tragfähigen Beziehungen untereinander.

Ziele
–    Kindergartenkinder lernen Senioren mit allen Stärken und Schwächen und somit das Altern kennen
–    Soziale Kompetenzen zwischen Kindergartenkinder und Senioren fördern, Stärkung des Selbstwerts
–    Kinder erleben gesunde Lebensmittel als selbst zubereitetes und schmackhaftes Essen
–    Senioren arbeiten in engen Kontakt mit Kindergartenkindern

Mit dem Herzen beim kochen
In unserer Kochgruppe „Mit dem Herzen beim kochen“ für an Demenz erkrankte Menschen werden Senioren mit herausfordernden Verhalten integriert. Unsere Gruppe beginnt bereits nach der Grundpflege mit einem gemeinsamen Frühstück in unserer Küche im Sonnenweg gegen 7:00 Uhr und endet gegen 13 Uhr. Es werden bereits beim Frühstück biographische Aspekte beachtet (z.B. Kaffee selbst aufbrühen) aber auch Ressourcen gefördert (z.B. gezielte Anleitung bei der Zubereitung des Frühstücks). Die Bewohner bereiten anschließen das Mittagessen zu, im Vordergrund steht hierbei die Förderung und Rückgewinnung verloren geglaubter Ressourcen. Das gemeinsame Mittagessen rundet die Veranstaltung ab, bevor die Bewohner wieder in Ihre Bereiche zurückkehren. Die betreuenden Kräfte sorgen stets für eine angenehme, kooperative und kommunikative Atmosphäre, in welcher sich der demente Mensch wohlfühlen kann. Unsere dementen Bewohner werden nach der Aktivierung in dieser Kochgruppe ruhiger, das umtriebige Umherlaufen dieser Bewohner konnte massiv reduziert werden.

Ziele
–    Rückgewinnung/Förderung von Ressourcen
–    Eingehen auf Bewohnerwünsche und Beruhigung der Bewohner
–    Feste Tagesstruktur mit biographischen Bezug
–    Zufriedene demente Heimbewohner mit einer Reduktion des auffälligen Verhaltens

Weitere Kochgruppen
Des Weiteren bereiten im Seniorenzentrum Jörg Creutzer mit den „Kochprofis im Altenheim“ fitte Senioren ihre Speisen selbst zu, nachmittags backen unsere fitten Senioren in der „Süßen Truppe“ leckere Kuchen. Auch unsere Männer legen während Ihres Stammtischs im Sommer gerne Steaks auf den Grill oder kochen für sich gerne eine Kleinigkeit am Mittwochabend.

Kochbuch: Mit Leib und Seele kochen
Die Besten Rezepte werden zusammen mit einer persönlichen Note gesammelt und als Rezeptbuch niedergeschrieben.



Antragssteller*in: Seniorenzentrum Jörg Creutzer

Anschrift: Mayer-Franken-Str. 40, 91301 Forchheim

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite: http://www.dwbf.de/seniorenzentrum_j%C3%B6rgcreutzer/

Preisgeld:

Alle unsere Kochgruppen sind bereits umgesetzt. Unsere mit den Kindern kombinierte Kochgruppe ist in de Konzeption, allerdings ist der Transport der Kinder vom Kindergarten zum Seniorenzentrum Jörg Creutzer und zurück (noch) nicht finanziert ist. Das Preisgeld würden wir hierfür verwenden, denn weder die bisher kontaktierten Kindergärten noch das Seniorenzentrum Jörg Creutzer können diese Kosten stemmen.

Finanzierung:

Derzeit aus Eigenmittel

Weitere relevante Fakten: