WIR für UNS eG

Die WIR für UNS eG ist ein Bündnis von sozial engagierten Menschen in Form einer gemeinnützigen Genossenschaft. Sie verfolgt das Ziel, die Lebensqualität im Alter zu verbessern.
Im Mittelpunkt stehen dabei Menschen, die zuhause alt werden möchten.
Hohe Lebensqualität im Alter braucht drei wesentliche Grundlagen:
• Eine altersgerechte erschwingliche Wohnung in vertrauter Umgebung
• Gut erreichbare Geschäfte, Ärzte, Apotheke, Essensversorgung, Gesundheits- und Pflegedienste
• Angebote zur eigenen Betätigung, Geselligkeit, Kultur, Unterhaltung, Kommunikation und Mobilität, Unterstützung bei Einschränkungen
Vielerorts gibt es erhebliche Defizite in diesen Grundlagen. Darunter leiden vor allem Menschen mit krankheits- oder altersbedingten Einschränkungen. Insbesondere bei dem dritten Punkt können bürgerliche Selbsthilfeorganisationen viel bewirken.
Die WIR für UNS eG wurde als lokale Seniorenhilfe ins Leben gerufen, weil keine organisierte Alltagsunterstützung von Menschen mit Hilfebedarf vorhanden war. Zweck der Organisation war und ist es, ein Netzwerk zu bilden von Menschen, die im Alter Unterstützung benötigen, und Menschen, die unterstützen und helfen möchten bzw. auch im Alter noch eine sinnvolle Aufgabe erfüllen möchten.

Die WIR für UNS eG wurde im September 2011 gegründet. Sie hat heute 86 Mitglieder und ist in den Gemeinden Heroldsbach und Hausen westlich von Forchheim tätig. Bisher wurden über 3000 Stunden in Hilfseinsätzen für etwa 80 Personen geleistet, die überwiegend nicht Mitglieder der Genossenschaft sind. Hilfe leisten bei der WIR für UNS eG nur Mitglieder. Die meisten der Aktiven sind bereits im Rentenalter.

Die Hilfsdienste sind nach dem Prinzip der Freiwilligkeit organisiert. Jedes Mitglied kann selbst entscheiden, ob es sich für Hilfseinsätze meldet und für welchen Hilfsdienst es sich anbietet.
Voraussetzung für den Einsatz als Helfer/-in ist, dass ein Einführungskurs über drei Abende absolviert wurde und man sich zu bestimmten ethischen Verhaltensregeln verpflichtet hat.
Sieben Mitglieder erledigen die Verwaltungstätigkeiten, übernehmen die Telefonbereit-schaft und organisieren die Hilfseinsätze. Alle Tätigkeiten, ob in der Verwaltung oder in Hilfseinsätzen werden nebenberuflich und ehrenamtlich geleistet.
Für alle Aktiven hat die Genossenschaft betriebliche Unfall- und Haftpflichtversicherungen sowie Kasko-, Teilkasko und Rabattschutzversicherungen für die im Rahmen der Unterstüt-zungstätigkeiten benutzten Privat-PKW abgeschlossen.

Hilfe können Personen ab 60 Jahren erhalten, wenn sie im Tätigkeitsgebiet wohnen und aus körperlichen, geistigen oder seelischen Gründen auf Unterstützung angewiesen sind. Sie müssen nicht Mitglied der Genossenschaft sein.

Das Unterstützungsangebot umfasst folgende Dienste:
• Besuchsdienst: Gesprächspartner besuchen regelmäßig zuhause, speziell ausgebildete Helfer/-innen betreuen demente Personen stundenweise zuhause.
• Begleitdienst: Beförderung zu bzw. Begleitung bei Veranstaltungen oder Begleitung bei Spaziergängen oder Einkäufen.
• Hilfe in Haus und Garten: Helfer/-innen unterstützen bei der Wohnungsreinigung, erle-digen kleine Reparaturen im Haus, helfen bei der Gartenpflege und beim Winterdienst.
• Fahr- und Bring-Dienste mit Privat-PKW.
• Wohnungsbetreuung: Briefkasten leeren, Blumen gießen usw., wenn jemand im Kran-kenhaus oder zur Kur ist.
• Beratung: seniorengerechte Gestaltung der Wohnung sowie Organisation medizinischer Versorgung oder Pflege in außergewöhnlichen Lebenssituationen.
• Informationen: über staatliche finanzielle Hilfen für Seniorinnen und Senioren, über Be-treuungsverfahren.

Das Konzept der WIR für UNS eG ist, diese Dienste bei Bedarf zu erweitern, sofern dies durch ehrenamtlich Tätige umsetzbar ist.

Gemeinsames Merkmal fast aller Dienste ist, dass es nicht nur um die reine Verrichtung einer Aufgabe wie z.B. Fahrt von A nach B geht. Wichtig ist, dem besuchten Menschen Aufmerksamkeit zu schenken und genügend Zeit mitzubringen, damit auch der oft vorhandene Gesprächswunsch erfüllt werden kann.

Das Angebotsspektrum enthält keine geselligen und kulturellen Veranstaltungen, weil hier bereits ein vielfältiges Angebot anderer Organisationen im Tätigkeitsgebiet vorliegt. Auch Pflegetätigkeiten werden nicht angeboten; hier wird auf die mobilen Dienste der großen Wohlfahrtsverbände oder gewerbliche Pflegedienste verwiesen.

Wer Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann „WIR für UNS“ montags bis freitags von 9 Uhr bis 12 Uhr über eine Festnetznummer erreichen.
Informationen sind kostenlos. Für Dienstleistungen verlangt die Genossenschaft ein Entgelt von 8 Euro pro Stunde zuzüglich eventueller Kosten des Helfers. 75% des Entgelts stehen dem/ der Hilfeleistenden als Aufwandsentschädigung zu. Er/sie kann sie sich
– als Geldbetrag auszahlen lassen oder
– als Zeitguthaben ansammeln (45 Minuten pro Stunde Hilfe) oder
– an die Genossenschaft spenden.

Für das Zeitguthaben kann der Helfer bzw. die Helferin später kostenlos Hilfe erhalten, wenn er/ sie selbst auf Hilfe angewiesen ist. Das Zeitguthaben ist auf andere Mitglieder übertrag-bar oder auch auszahlbar.



Antragssteller*in: WIR für UNS eG

Anschrift: Walödstr. 5, 91336 Heroldsbach

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite: http://www.wir-für-uns-eg.de/

Preisgeld:

Das Preisgeld des dritten Platzes würde die WIR für UNS eG nutzen, um kostenlose Unter-stützung zu gewähren, solange die Mittel reichen. Nach entsprechender Werbung in den Medien könnte dadurch getestet werden, ob neue Klienten Unterstützung anfordern würden, die dies vorher eventuell nicht getan haben, weil sie sich das Entgelt von € 8.- pro Stunde nicht leisten können.

Mit dem Preisgeld des zweiten oder ersten Platzes würde die WIR für UNS eG Musterkoffer für technische Hilfsmittel für Senioren anschaffen nach dem Vorbild der Gemeinsam eG in Nittendorf. Damit wäre eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um diese Hilfsmittel bei Vorträgen überzeugend präsentieren zu können.

Finanzierung:

Die WIR für UNS eG arbeitet nach einem Low-Budget-Konzept. Um die laufenden Kosten niedrig zu halten, werden alle Organisations- und Verwaltungsaufgaben durch Mitglieder unentgeltlich und von Zuhause aus erledigt. Die Gemeinde Heroldsbach und die katholische Kir-chenstiftung St. Michael Heroldsbach unterstützen zusätzlich mit Sachleistungen, indem z.B. Geräte und Räume für Veranstaltungen (Vorträge, Gruppentreffen, Mitgliederversammlungen) kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Die WIR für UNS eG kann sich deshalb selbst finanzieren aus jährlichen Mitgliedsbeiträgen (€ 24.- für eine Einzelperson, € 32.- für ein Paar) und 25 % des Entgelts für die Hilfeleistungen.

Weitere relevante Fakten: