Oberfranken forscht

Seit 2016 ist “Oberfranken forscht” in der Pilotphase. Unter diesem Motto will die ScienceLab Forscherwerkstatt naturwissenschaftliche Bildung zum einen unterstützend in Kindertageseinrichtungen und Schulen als spezielles Lernkonzept etablieren und zum anderen in Form von Workshops, Ferienprogrammen und Fortbildungen für Lehrer und pädagogischen Personal anbieten.
ScienceLab ist eine unabhängige und gemeinnützige Bildungseinrichtung, die Kindern die Grundlage für lebenslanges und eigenständiges Lernen eröffnet. Wir begleiten und unterstützen Kinder auf ihrem Weg, Antworten auf ihre Fragen aus Natur, Technik und Umwelt zu finden. Im ScienceLab Programm arbeiten wir mit allen Kindern, von schwer geistig oder körperlich behinderten bis zu nachweislich hochbegabten Kindern. Die entsprechend geschulten ScienceLab Kursleiter erkennen die Stärken jedes Kindes und ermöglichen ihnen durch die einfachen naturwissenschaftlichen Experimente positive Erlebnisse und Erfahrungen beim Entdecken ihrer Welt zu machen. Das in den Jahren 2002/2003 entwickelte und über viele Jahre kontinuierlich verfeinerte Konzept, naturwissenschaftliche und technische Themen kind- und entwicklungsgerecht und gemeinsam mit den Kindern zu entdecken führt zu einer außerordentlich positiven Lernkultur, die die Kinder in viele andere Bereiche ihres Lebens übertragen können.
Über die Begeisterung für unsere Welt und dem gemeinsamen Erforschen und Erleben wachsen Kinder über sich hinaus. Ihr Selbstbewusstsein wird gestärkt und sie entwickeln ein Gemeinschaftsgefühl. Gleichzeitig werden die Kinder sensiblisiert sorgsam mit unserer Erde umzugehen und erkennen, was sie tun können um die Umwelt zu achten.
Eltern-Kind Workshops ist das Angebot für Familien. Eltern erleben in der Begeisterung für das Forschen ein starkes Gemeinschaftsgefühl mit ihrem Kind. Die Eltern bekommen von der ScienceLab Kursleiterin eine Einführung, was sie beim Forschen mit ihren Kinder beachten sollten.
Die Forscherwerkstatt will ihr vielfältiges Angebot auf ganz Oberfranken ausweiten.



Antragssteller*in: Forscherwerkstatt Selb Science-Lab e.V.

Anschrift: Postfach 1845, 82308 Starnberg

Status des Projektes: Pilotphase

Webseite: http://www.science-lab.org

Preisgeld:

Zum größten Teil wird das Preisgeld für aktive Projekte an unterschiedlichen Standorten eingesetzt, es soll zu gleichen teilen für Projekte in Einrichtungen, Fortbildungen für Fachpersonal und offene Angebote die von allen Kindern, im Alter zwischen 4-12 Jahren und unabhängig von Intelligenz und Herkunft,  besucht werden können. Ein kleiner Teil ist für die Öffentlichkeitsarbeit  in Form von Plakaten, Flyern und Informationsbriefen und kostenlose Infomationsveranstaltungen.

Finanzierung:

Aktuell finanziert sich das Projekt durch Förderer aus der Region oder durch Fördergelder die den Schulen oder Kindergärten zur Verfügung stehen. Für Ganztagsklassen können für solche Projekte Gelder beantragt werden. Im Schuljahr 2015/2016 führte die Forscherwerkstatt Selb an 16 Grundschulen Workshops durch. In einem Kindergarten und ergänzende Angebote in Zusammenarbeit mit Mehrgenerationenhäusern. Offene Angebote in Form von Workshops und Ferienprogramme werden durch das ganze Jahr angeboten.

Weitere relevante Fakten: