Adventswochenende der Offenen Ganztagsschule Bad Staffelstein

Einmal im Jahr fahren wir mit den Kindern der Offenen Ganztagsschule Bad Staffelstein im Dezember in ein Jugendbildungshaus zu einer Freizeit. Hier können die Kinder drei Tage lang Gemeinschaft erleben. Kreative Tageseinheiten stehen dabei mit auf dem Programm und die Auseinandersetzung mit den anderen Schülern und erlernen von Schlüsselqualifikationen und der deutschen Sprache passiert in dem von Jugendarbeit geprägten Haus am Knock ganz selbstverständlich.
Im den letzten Schuljahren sind sehr viele ausländische Kinder in die OGS gekommen, die kaum Deutsch sprechen. In einem gemeinsamen Malprojekt konnten sie sich optimal mit einbringen und sich Anerkennung in der Gruppe holen und das Adventswochenende hilft den Kinder sich nochmal ganz anders in die Gemeinschaft zu integrieren. Auch neben dem Wochenende finden immer wieder kreative Projekte in der Offenen Ganztagsschule statt.



Antragssteller*in: Erzbischöfliches Jugendamt und Bund der Deutschen Kathaolischen Jugend Dekanat Lichtenfels

Anschrift: Schlossberg 2, 96215 Lichtenfels

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite:

Preisgeld:

Mit dem Preisgeld können Bastelmaterialen und ein Grundstock and nötigem Verbrauchsmaterial angeschafft werden. Die Kinder von Flüchtlingen haben zwar ein Anrecht auf die Kostenübernahme der Teilnehmerbeitrage für Fahrten und das Wochenende, unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass die Eltern damit oft überfordert sind, die Anträge vermeiden zu stellen und deswegen ihre Kinder nicht mitlassen. Da wir nicht wollen, dass die Kinder die leidtragenden sind schauen wir wie wir die Unkosten auch anderweitig tragen können und diese für die Kinder so wertvolle Erfahrung trotzdem möglich machen können.

Finanzierung:

Momentan aus verschiedenen Spenden, dem Etat des Erzbischöflichen Jugendamtes und Zuschüssen des Bayerischen Jugendringes für das Wochenende, die aber nicht kostendeckend sind.

Weitere relevante Fakten: