Pflasterpass gGmbH

Wir haben uns der Unfallprävention bei Kindern und der Förderung und Durchführung von Erste-Hilfe-Kursen für Kinder verschrieben.

Mit dem Pflasterpass-Kurs Programm möchten wir 4- bis 8-Jährige an das Thema “Erste Hilfe für Kinder” heranführen, sie für die Gefahren in Heim, Schule und Freizeit sensibilisieren und ihnen die altersgerechten Grundlagen der Ersten Hilfe vermitteln. Denn alle 18 Sekunden verletzt sich in Deutschland ein Kind bei einem Unfall so schwer, dass es ärztlich versorgt werden muss!

Ziel ist es, an Kitas und Schulen in ganz Deutschland einen einheitlichen Erste-Hilfe-Kurs für Kinder anzubieten – ähnlich dem Seepferdchen beim Schwimmen lernen, was es so in Deutschland noch nicht gibt.

Es ist durch internationale, wissenschaftliche Studien erwiesen, dass Kinder ab 4 Jahren die altersgerechten Grundlagen der Erste Hilfe-Maßnahmen in Unfallsituationen erlernen und anwenden können. Dafür wurde eine eigene Erste-Hilfe Bilderwelt und Szenerie für die Kurse geschaffen. Damit haben wir einen einheitlichen Auftritt in den KiTas und Grundschulen.

Alle Kinder erhalten nach der Teilnahme am Pflasterpass-Kurs einen Ausweis: den Pflasterpass. Er dokumentiert die erfolgreiche Teilnahme für 4- bis 5-Jährige (Bronze), 6-Jährige (Silber) und 7- bis 8-Jährige (Gold). Gleichzeitig arbeiten wir als Mitglied von Safe Kids Germany in einem starken Netzwerk. Pflasterpass® – damit werden kleine Helfer zu großen Helden – Wissen kann retten!



Antragssteller*in: Pflasterpass gGmbH

Anschrift: Am Studio 20, 12489 Berlin

Status des Projektes: Laufender Betrieb

Webseite: http://www.pflasterpass.de

Preisgeld:

Weiterer bundesweiter Ausbau der Pflasterpass-Kurse in den jeweiligen Bundesländern. Hier speziell auch in Oberfranken.

Finanzierung:

Privatfinanzierung

Weitere relevante Fakten: