junge Menschen

Zentrum für Theater und Integration/Inklusion e.V. – Vorlesestunden

Mit 3 Jahren haben manche Kinder 30 Millionen Wörter mehr gehört als andere. Gerade die frühe Sprachentwicklung ist aber ausschlaggebend für die Entwicklung von Kreativität, Intelligenz, Selbstbewusstsein sowie Chancen im späteren Leben. Darum führen wir „Vorlesestunden“ für 2-6-jährige Kinder unmittelbar am Wohnort durch. Ohne Anmeldung oder weitere Hürden. Ablauf: Vorlesen eines Märchens, darüber sprechen, ein Bild dazu malen, als Theaterstück spielen. Leitung durch ehrenamtliche Helfer*innen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.