junge Menschen

Lacrima

Wenn ein Familienmitglied stirbt, sind Kinder und ihre Familien mit Schock, Hilflosigkeit und Trauer konfrontiert. Oft unterdrücken und verdrängen Kinder ihre Gefühle, wollen Niemandem zur Last fallen. Das kann Leib und Seele dauerhaft krank machen. Deshalb brauchen trauernde Kinder und Jugendliche Hilfe. Lacrima hat es sich deswegen zur Aufgabe gemacht, Kindern und Jugendlichen einen geschützten, vertrauensvollen Raum zu geben, in dem sie ihre Trauer bewusst leben können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.